Figurentheater Gingganz

Wer bin ich

„Gingganz“: Märchen, Kinderbücher, Klassiker, Goethe höchstpersönlich: Mechthild und Michael Staemmler zeigen ihr Figuren- und Straßentheater auf Theaterfestivals, Bühnen und manchmal sogar auf der grünen Wiese.
„Der gestiefelte Kater und die Schalbe Sinhá“, „Ein Schaf fürs Leben“, „Der kleine König Dezember“ oder „Heute: Faust!“: Mit ihrem umfangreichen Repertoire begeistert das Figurentheater „Gingganz“ seit 1984 Kinder, Familien und Erwachsene. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Regisseuren und Bühnenbildnern, Figurenbauern und Musikern sind seit Gründung des Theaters 1984 etliche Inszenierungen sowie ein Straßentheaterprogramm entstanden. Mechthild und Michael Staemmler sind deutschlandweit und darüber hinaus unterwegs; Gastspiele führten sie bereits nach Frankreich, Italien, Slowenien, Holland, Belgien, Österreich, Dänemark, VR Polen, Israel, Rumänien, Tschechien, der Schweiz und in das Baltikum. Ihr Figurentheater-Wissen geben sie in Workshops gern weiter. Gingganz spielt auf Theaterfestivals, in Schulen, in Bibliotheken oder auf Kleinkunstbühnen, manchmal auch auf einer grünen Wiese.

Figurentheater Gingganz
Wie kann ich helfen?
  • Auftrittsmöglichkeiten nach der Corona-Krise