Stadt Osterode am Harz – Sonderausstellung Faszination Kreuzstich

 
Wie gemalt wirken die Motive Blumen, Tiere, Kinder, Alltagsgegenstände, die Elke Lange mit jeder einzelnen Kontur aus kleinen Kreuzstichen auf 10er und 12er Leinen und Baumwollstoffe gestickt hat. Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch die Sonderausstellung zur Faszination der Kreuzstichstickerei und dem Lebenswerk von Elke Lange im Kunsthaus KUNST Am Schilde sowie durch die „Galerie in den Straßenzügen“ von Osterode am Harz.

Noch bis zum 3. April können Sie die Ausstellung in der Galerie KUNST Am Schilde (Am Schilde 2, 37520 Osterode am Harz), sowie an den zusätzlichen Ausstellungsorten in folgenden Schaufenstern besuchen: Johannistorstr. 6, 8 und 10, sowie Am Schilde 12, 25 und 25.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Osterode am Harz.

# # # #
Wer steckt dahinter?

Das Stadtmarketing Osterode am Harz kooperiert seit einigen Jahren mit dem Kunsthaus KUNST Am Schilde unter der Leitung von Sabine Tippach und über 20 weiteren KünstlerInnen aus Südniedersachsen. Organisiert werden regelmäßig unterschiedliche Ausstellungen zu verschiedensten Themen mit Kunstwerken und Exponaten aus mannigfaltigen Materialien.

Ende 2020 entstand die Idee, eine geplante Weihnachtsausstellung erstmalig in die sogenannte „Galerie in den Straßenzüge“ zu bringen, um trotz Lockdown Bürgern und Gästen Kultur weiterhin zugänglich und erlebbar zu machen. Gemeinsam mit dem Stadtmarketing wird die Idee nunmehr im Rahmen des Leerstandsmanagements weitergedacht. Leerstehende Schaufenster einst aufgegebener Ladengeschäfte werden mit den kommenden Ausstellungen zur sog. Schaufenstergalerie für eine schönere Optik und tragen zur Steigerung der Attraktivität der Altstadt bei.

Unterstützen!

Beuchen Sie bis zum 3. April die Ausstellung in der Galerie KUNST Am Schilde (Am Schilde 2, 37520 Osterode am Harz), sowie an den zusätzlichen Ausstellungsorten in folgenden Schaufenstern: Johannistorstr. 6, 8 und 10, sowie Am Schilde 12, 25 und 25.