Alice im Wunderland

kulturis ist ein nicht-kommerzielles Kulturportal und auf deine Unterstützung angewiesen!

Status
Findet planmäßig statt
Fokus

Kinder- und Familienstück von Sarah Speiser und Jennifer Traum frei nach Lewis Carroll mit Musik von Ferdinand von Seebach

Manche Vorschriften der Erwachsenen sind doch wirklich zu blöd!
Immer anständig hinsetzen, niemals dazwischenreden, weniger Tagträumen nachhängen …
Das aufgeweckte kleine Mädchen Alice liebt es, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und schert sich um die Regeln ihres strengen Kindermädchens häufig eher weniger.
Um einer erneuten Konfrontation mit ihrer Aufpasserin zu entgehen, erkundet sie allein das Ufer der Themse.
Dort trifft sie auf ein sprechendes weißes Kaninchen, das behauptet, niemals Zeit zu haben. Alice folgt dem Kaninchen kurzerhand ungeplant in seinen Bau und fällt daraufhin in eine ganz neue Welt.
Im fantastischen Wunderland wird sie mit Dingen konfrontiert, die so gar nicht logisch erscheinen und Alice passieren höchst merkwürdige Sachen in dieser neuen Umgebung.
Bei einer Teeparty lernt sie den Hutmacher und den Märzhasen kennen, trifft auf ihrem Weg auf eine Grinsekatze und fragt sich, warum hier eigentlich alle so verrückt sind.
Das Reich der Herzkönigin, in dem jeder um seinen Kopf und sein Leben fürchtet, wird durch Alice ganz schön aufgemischt und im Wunderland erscheint dem jungen Mädchen einfach nichts unmöglich!

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an die Kartenzentrale der Domfestspiele; ebenso Gruppen und andere Sonderermäßigungen. Erreichbar unter der Tel. Nr. 05382 9553311.

Alles anzeigen zu
Eintrittspreise
19 €

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gandersheimer Domfestspiele Freilichtbühne

vor der Stiftskirche Bad Gandersheim

Adresse

Gandersheimer Domfestspiele Freilichtbühne
Stiftsfreiheit 13
37581 Bad Gandersheim
Deutschland

Address location
Art der Veranstaltung
Vor Ort

Veranstalter:in

Veranstalter:in

Weitere Termine

Weitere Termine

Galerie