Kino LUMIÈRE

Kino und mehr

Das 1986 gegründete LUMIÈRE versteht sich als Alternative zum Kommerzkino. Wir zeigen Spiel- und Dokumentarfilme, die künstlerisch herausragen, Beiträge zu aktuellen gesellschaftlichen Themen bieten und zur Auseinandersetzung anregen. Die Programmierung erfolgt oft in Zusammenarbeit mit anderen Kultureinrichtungen und Initiativen in Göttingen – Vernetzung ist uns wichtig. Publikumsgespräche mit Filmemachern und anderen Gästen sind fester Bestandteil des Programms, ebenso Vorführungen in Originalfassung mit deutschen Untertiteln, Kurzfilmprogramme und Kinderfilme. Stummfilmvorführungen mit Live-Klavierbegleitung bringen Filmklassiker auf die Leinwand. Theatergruppen wie die Göttinger Comedy Company mit der monatlichen Impro-Show haben ebenso ihren Auftrittsort im LUMIÈRE wie das Kindertheater des Vereins Domino und die Figurentheatertage der Stadt Göttingen. Im Sommer gibt es regelmäßig Open-Air-Kino im Freibad Brauweg.

Höhepunkt der Programmarbeit sind jährlich drei Festivals. Im Frühsommer findet das Stummfilm-Festival statt, mit einer Galavorstellung im Deutschen Theater als Abschluss. Im Oktober lädt das Kinderfilmfest zu einer besonderen Filmauswahl fürs junge Publikum und tollen Mitmachaktionen ein. Der November gehört traditionell dem Europäischen Filmfestival Göttingen, mit Fokus auf dem aktuellen Filmschaffen eines ausgewählten europäischen Landes oder einer Region. Neuer Bestandteil des Europäischen Filmfestivals ist seit 2021 das Göttinger Kurzfilmfestival.

Aktiv seit
Januar 1986

Adresse und Kontakt

Adresse und Kontakt
Adresse

Kino Lumière
Geismar Landstraße 19
37083 Göttingen
Deutschland

Address location
Öffnungszeiten

Büro-Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10 – 16 Uhr
Freitag 10 – 14 Uhr

Barrierefreiheit

Rollstuhl-geeignet

Kommende Termine

Kommende Termine

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Der Weg zum LUMIÈRE

Das LUMIÈRE befindet sich in der Geismar Landstraße 19.

Busverbindungen:
Linie 21 (beide Richtungen):  Haltestelle Leibnizstraße
Linie 22 (beide Richtungen):  Haltestelle Keplerstraße

Mitwirkende

Mitwirkende