Bezüge und ihr Inneres

Einbandgestaltung im Steidl Verlag

Kabinettausstellung im Günter Grass Archiv

mit Führungen durch den Drucksaal des Steidl Verlages

Als Buchliebhaberinnen und -liebhaber schätzen Sie das gebundene Buch, die Fadenheftung, Kapitalband und Lesebändchen … doch wie kommt die Illustration auf den Einband, wenn wir es mal nicht mit einem Schutzumschlag zu tun haben? In einer kleinen Kabinettausstellung im Günter Grass Archiv, Göttingen, wird am Beispiel einzelner Leinenbezüge die Herstellung von Büchern aus dem Steidl Verlag beleuchtet.

Dabei werden mit Büchern von Annika Büsing und Claire Keegan insbesondere jüngst erschienene Werke aus der Belletristik vorgestellt, allesamt mit Einbandillustrationen von Paloma Tarrío Alves. Mit dem Gedichtband "Yuba" von Albert Ostermaier schmücken zudem Fotografien von Maya Mercer als sog. Vorsätze die Wände - das Projekt der beiden wurde während der vergangenen documenta-Partnerausstellung präsentiert.

Neben allgemeinen Einführungen vor Ort, leitet eine Fotostrecke von Emilia Hesse, Hausfotografin des Steidl Verlages, zu den begleitenden Führungen durch den benachbarten Drucksaal des Steidl Verlages über.

 

DIe Öffnungszeiten können sich kurzfristig ändern. Bitte prüfen Sie vor Ihrem Besuch die aktuellen Angaben auf der kulturis-Website.



Öffnungszeiten

Fr.     19. Mai 2023    18-20 Uhr

    Führung    20 Uhr

Sa.    20. Mai 2023    11-16 Uhr

    Führungen    14 + 16 Uhr

Di.     23. Mai 2023    18.30-19.30 Uhr

    Führung    19.30 Uhr

Mi.     24. Mai 2023    18.30-19.30 Uhr

    Führung    19.30 Uhr

Do.    25. Mai 2023    16.30-17.45 Uhr

    Führung    17 Uhr

Sa.    27. Mai 2023    11.30-13.30 Uhr

    Führung    13 Uhr

weitere Führungen auf Anfrage



Rückfragen

Michel Graver

michel@steidl.de

0551 4960626

Nächste Termine

Nächste Termine