Der Nussknacker

Programm: Pjotr Tschaikowsky: »Der Nussknacker« Eine musikalische Lesung mit Ballett für die ganze Familie, mit einem neuen Text von Rosa Donata Milton nach der Erzählung »Nussknacker und Mausekönig« von E.T.A. Hoffmann Dirigent: Nicholas Milton Sprecherin: Rosa Donata Milton Tanz: art la danse – Die Göttinger Ballettschule Choreografie: Judith Kara In den Wochen vor Heiligabend können Kinder ihre Spannung auf die Geschenke, die auf sie warten, kaum noch zügeln. Und auch ihre Fantasie wird entfesselt – da können Teddys laufen, Puppen sprechen, ja selbst der Tannenbaum brummt mit. Das haben die Dichter schon immer gewusst, jedenfalls die unter ihnen, die sich ein kindliches Gemüt bewahrt haben. E. T. A. Hoffmann verwandelt in „Nussknacker und Mausekönig“ eine gutbürgerliche Wohnung des Nachts in ein Spielzeug-Schlachtfeld, in das auch ein ganz besonderer Erwachsener einzugreifen vermag, um das Geschehen zu einem glücklichen Ende zu bringen. Pjotr Tschaikowsky hat dazu die zauberhafte Ballettmusik „Der Nussknacker“ geschaffen, aus der Judith Kara mit Ihrem Ensemble von der Ballettschule „art la danse“ Auszüge auf die Bühne bringt.

Fokus

Fokus

Mitwirkende

Mitwirkende

Kommende Termine

Kommende Termine

Galerie

Galerie

Magazin

Magazin

Erwähnt in

Bild
Judith Kara sitzt im Spagat vor einem großen Spiegel, im Hintergrund ist eine Ballettstange zu sehen.
Maskierte Zeiten

„Aus der Angst entstand Mut zur Veränderung.“

Maskierte Zeiten: Judith Kara im Gespräch

Wie übersteht meine Ballettschule diese Zeit? Dieser Herausforderung musste sich Judith Kara während der Pandemie stellen. Nicht die erste, der sich die staatlich geprüften Tanzpädagogin gegenübersah...

Dorothea Heise
Ulrich Drees
Veröffentlichungsdatum