Hans-Hermann Thielke

kulturis ist ein nicht-kommerzielles Kulturportal und auf deine Unterstützung angewiesen!

Die ganze Welt scheint momentan aus den Fugen geraten zu sein. Immer ist irgendetwas, was sich ständig und selbst verändert. Angst, Panik und schlimmste Befürchtungen bestimmen unseren Alltag. Hans-Hermann Thielke, Postbeamter Ade, sitzt in seiner Trutzburg – einem 2 ¾ Reihenmittelhaus am Rande einer Kleinstadt und analysiert die Fakten. Ohne Freunde aber mit einem Toaster und den neuen und alten Medien findet er Antworten auf quälenden Fragen, die sich seine Mitbürgerinnen und Mitbürger immer und immer wieder stellen:
Wird meine Arbeit schon bald von einem fleißigen Roboter übernommen? Muss ich für meine Plastiktütensammlung zu Hause ein Zwischenlager errichten, um die Weltmeere zu entlasten? Was mache ich mit meinen alten Thermohosen, wenn es – dem Klimawandel geschuldet – immer wärmer wird?
Mit der Verlässlichkeit eines deutschen Beamten beobachtet Thielke seine Umgebung und deren Veränderungen. Er weiß aber auch, wenn er nicht mit der Zeit geht, muss er mit der Zeit gehen. Aktuell im Zeitalter der Globalisierung schaut Thielke dem Bewohner der Bundesrepublik Deutschland akribisch genau vor, hinter und auf den Kopf.
Hans-Hermann Thielke: 179 cm groß, Seitenscheitel, moderne Gleitsichtbrille. Er ist der Mann, dem jeder immer blind vertrauen kann. Auch diejenigen, die sich selbst schon längst nicht mehr über den Weg trauen! Er nimmt alle Sorgen ernst und nimmt sich dafür viel Zeit.
Hans-Herman Thielke weiß wie kein anderer, wie es ist, wenn man nicht mehr aus noch ein weiß. Er wusste es nämlich noch nie. Einfühlsam und kompetent nimmt er seine Nachbarinnen und Nachbarn, Mitbürgerinnen und Mitbürger an die Hand und führt sie trockenen Fußes durch die aufgewühlte See des Alltags. Er weiß: „Am Ende des Tages geht das Licht aus“, aber bis es soweit ist, gibt es immer noch viel zu lachen.

Nächste Termine

Nächste Termine

Galerie

Galerie

Ähnliche Angebote

Ähnliche Angebote
  • Bild

    Badesalz

    Achtung: Terminverschiebung wegen Corona auf den 15.10.2021 - Alle verkauften Karten behalten ihre Gültigkeit Zwei Typen gehen sich seit vielen Jahren (eigentlich schon seit der Schulzeit) aus dem Weg...

  • Bild

    Jürgen von der Lippe

    Jürgen von der Lippe Solo mit seinem neuen Programm VOLL FETT!! Freuen Sie sich auf 2019: der Meister der geschliffenen Pointe betritt die Bühne mit seinem brandneuen Programm! Sie sollten wie immer...

  • Bild

    HAGEN RETHER

    Hagen Rether, mit Preisen hochdekorierter Kabarettist am Klavier, tarnt sich als Charmeur. Im Plauderton bringt er böse Wahrheiten unters Volk – genau beobachtet und ohne Rücksicht auf Glaubenssätze...

  • Bild
    slideEvent_1559919_0.jpg

    JÜRGEN VON DER LIPPE liest:

    „Sex ist wie Mehl“

    Der Leseonkel der Nation ist wieder unterwegs. Im Lesereisegepäck sind der im Januar 2019 erscheinende erste Roman „Nudel im Wind“, eine Medienkrimi-Satire, sowie ein kleines Best of der bisherigen 15...

  • Bild

    Die Werner Momsen ihm seine Weihnachtsshow

    „Die Werner Momsen ihm seine Weihnachtsshow“ Weihnachten steht vor der Tür ! Stehenlassen oder reinlassen ? Vor dieser Frage stehen immer mehr Menschen, weil sie Angst vor dem Stress haben, den der...

  • Bild
    slideGroup_286220_0.jpg

    INGO APPELT

    Der Comedian präsentiert sein neues Programm: Mehr Spaß war nie! Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange...