JazzArt Niedersachsen: Rollin´20s

kulturis ist ein nicht-kommerzielles Kulturportal und auf deine Unterstützung angewiesen!

Zeitgenössischer Jazz trifft Musiktradition der 1920er Jahre.
Der Clou: Videokunst als visuelles Instrument auf der Bühne zusammen mit Stimme, variablen Bläsern und Rhythmusgruppe.
Der spannende Ansatz und die erlesene Auswahl der Musikerinnen und Musiker um den Saxophonisten Ulli Orth versprechen ein außergewöhnliches Konzerterlebnis voller exklusiver Kompositionen.

Nächste Termine

Nächste Termine

Galerie

Galerie

Ähnliche Angebote

Ähnliche Angebote
  • Bild

    Brass Band Berlin

    Blechbläsern und Schlagzeugern aus Opernorchestern sagt man gerne nach, dass sie gleich nach der Ouvertüre in der Kantine verschwinden, sich dort verköstigen und amüsieren, um erst zu den...

  • Bild
    Außenaufnahme Tangobrücke Einbeck

    Post-Jazz-Quartett 'The Great Harry Hillman'

    "The Great Harry Hillman ist 14 Jahre nach der Gründung die noch immer gleich besetzte Formation von vier junggebliebenen Musikern, die experimentierfreudig ihren Kollektivsound weitertreiben. Die...

  • Bild
    Außenaufnahme Tangobrücke Einbeck

    Duo Spike - Metallicum

    "Schwingende Gongs die den Resonanzboden des Klaviers vibrieren lassen - grelle Metallscheiben die sich im hellen Diskant des Klaviers spiegeln. Die Kombination Klavier-Schlagzeug bietet nicht nur...

  • Bild
    Außenaufnahme Tangobrücke Einbeck

    Lorenz Hargassner - Golden Standards

    " Besetzung: Lorenz Hargassner - alto saxophone Josef Reßle - grand piano Hervé Jeanne - double bass Bastian Jütte - drum set Der Saxophonist von "pure desmond" hat sich mit musikalischen...

  • Bild
    Außenaufnahme Tangobrücke Einbeck

    Oxana Voytenko & Friends - Winter Wonderland

    "Die Sängerin und Komponistin Oxana Voytenko ist eine vielseitige, kreative und erfolgreiche Jazzmusikerin aus Deutschland. Nun wird sie mit ihrem Trio in der TangoBrücke in Einbeck gastieren. Oxana...

  • Bild

    Eröffnungskonzert

    Sie kommen aus einem kleinen Land und zählen zu den interessantesten Stimmen der internationalen Jazzszene: die Luxemburger Michel Reis, Marc Demuth und Paul Wiltgen. Wären sie in London zu Hause...