komisches Theater im Jacobson-Haus

Roger Koch und Pierre Chuchana nutzen die Tradition der Komödie, um in einer treffenden Momentaufnahme zu zeigen, dass Veränderungen durchaus neue Perspektiven geben können. Während diese beiden Künstler vollkommen ohne Worte auskommen, wird Susanne Lehmann mit Zungenakrobatik feinster Güte begeistern. Mit lustigen, nachdenklichen und scharfsinnigen Morgenstern-Gedichten, die von Pierre Chuchana einfühlsam mit der Gitarre begleitet werden, schließt das Programm ab. Carl Häser führt in das Programm ein und lädt zu einem Bühnengespräch zwischen Publikum und Künstlern nach der Veranstaltung ein.

Fokus

Fokus

Kommende Termine

Kommende Termine

Galerie

Galerie