Kunst e.V., Rockbüro und musa präsentieren: Buchfink-Theater (20.00 Uhr) & Original Beatniks (21.00 Uhr)

 

Die zweite Ausgabe der Online Bühne von Kunst e.V., Rockbüro und musa mit dem Buchfink-Theater (20.00 Uhr) & Original Beatniks (21.00 Uhr)

Jede Woche am Freitag werden von der Online Bühne Göttingen zwei Videos auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. Die Videos finden Sie auch am Ende dieser Seite (ab 20 Uhr: Buchfink-Theater, ab 21 Uhr: Original Beatniks)

Das Buchfink-Theater zeigt das Figurentheaterstück „Bis Mitternacht an der Grenze“ für Erwachsene und Jugendliche.
Die tragische, romantische, schöne und doch so humorvolle Geschichte einer ersten Großen Liebe zu Zeiten der Teilung DDR-BRD. Ein Stück Geschichte voll persönlicher Geschichten.
Anhand der Geschichte einer heimlichen Liebe in Zeiten der Teilung, während im politischen Hintergrund atomare Hochrüstung und Kalter Krieg wüten, zeigt diese Inszenierung Mut zu Witz und Gefühl, zu fantasievoller Überwindung der Grenzen.

Die Original Beatniks (Klaus Faber, Martin Jakobi, Wilfried Bode und Tom Dyba) präsentieren Musik aus der Anfangszeit des Beat bis in die 1970er Jahre.

Nächste Woche am 2. April werden die Aufnahmen von Jan Finkhäuser (20.00 Uhr) und Disscut & Adam Hofer (21 Uhr) präsentiert.

# # # # # #
Wer steckt dahinter?

Anfang des Jahres 2021 hat der Verein KUNST e.V. entschieden, einen Teil der Spenden für Mindestgagen-Unterstützung für bezahlte Auftritte auf einer online-Bühne zu verwenden. In Kooperation mit der musa und dem Rockbüro wurde eine online-Bühne initiiert, bei der Künstler*innen real live auf der musa-Bühne auftreten und die Auftritte über einen Youtube-Kanal miterlebt werden können.
Das erste Aufnahme-Wochenende fand am 13. und 14. März statn. Den ausgewählten Künstler*innen wurde die musa-Bühne mit vorhandener Licht- und Technik zur Verfügung gestellt. Der Auftritt wurde professionell live mit mehreren Kameras gefilmt.

Mit der online Bühne werden Rockbüro, Kunst e.V. und musa bis Ende Mai jeden Freitag i.d.R. zwei Videos veröffentlichen. Die Beiträgen spiegeln die große Vielfalt der Göttinger Kulturszene, schaffen für Künstler*innen eine Bühne, ermöglichen ihnen somit eine Gage trotz Corona und zeigen darüber hinaus was wir auf keinen Fall durch diese Krise verlieren dürfen: eine bunte Kulturlandschaft mit vielfältigen Akteuren.

Unterstützen!

Spenden Sie an Kunst e.V., um weitere Gagen für Künstler*innen zu finanzieren:
IBAN: DE62 2605 0001 0050 5892 17
Stichwort „Corona-Spende“

Folgen Sie dem Rockbüro Göttingen auf Instagram und Facebook

Folgen Sie der musa auf Instagram und Facebook